Platzbelegungsregelung

RICHTLINIEN FUER DAS BENUTZEN DER TENNISPLÄTZE


Aktiv Mitglieder des Tennisclubs:

  • Vor Spielbeginn hat jeder Spieler jederzeit  sein Namensschild in die entsprechende Tabelle auf der Magnettafel zu setzen.
  • Wartet ein Aktivmitglied auf einen Platz, beträgt die maximale Spieldauer bei Einzel 45 min, bei Doppel 60 min.
  • Nach dem Spiel ist das Namensschild wieder zu entfernen.
  • Eine Platzreservation ist nicht möglich.

Passiv Mitglieder des Tennisclubs:

  • Haben keine Spielberechtigung
  • Können als Gäste oder Fremdspieler die Plätze benutzen.

Gäste:

  • Als Gäste gelten Personen die mit einem Aktiv Mitglied spielen.
  • Pro Saison kann ein Aktiv Mitglied 3 Gäste unentgeltlich mitnehmen.
  • Danach müssen Gäste für die Platzbenutzung bezahlen (Fr. 20.- p.P.)
  • Vor Spielbeginn muss ein Eintrag ins Gästebuch erfolgen.
  • Das Gästebuch liegt beim Wirt auf.

Fremdspieler:

  • Personen, die nicht Aktiv Mitglied des TCK sind und die Plätze benutzen wollen, gelten als Fremdspieler.
  • Fremdspieler müssen zwingend vor Spielbeginn beim Wirt eine Erlaubnis einholen und müssen Mitgliedern des TCK den Vortritt lassen. Der Wirt oder sein Stellvertreter trifft in Zweifelsfällen eine Entscheidung.
  • Die Platzmiete beträgt Fr. 40.- pro Platz/Std und ist im Voraus zu zahlen. Ebenso hat ein Eintrag ins „Fremdspieler und zahlende Gäste“ Buch zu erfolgen.
  • Spielt der Fremdspieler mit einem oder mehreren Aktiv Mitgliedern, so ist pro Fremdspieler auf dem Platz Fr. 20.- zu bezahlen.
  • Eine Platzreservation ist nicht möglich.
  • Fremdspieler sind herzlich willkommen von Montag - Freitag von 8 - 17 Uhr.
  • Fremdspieler mit Aktiv Mitglied des TCK können jederzeit spielen.

Ausnahmen gelten für IC Spieler und die Trainer.
Der Wirt oder sein Stellvertreter ist befugt die Spielberechtigung zu überwachen und seinen Anordnungen ist Folge zu leisten.
12. Februar 2015 /IH   Der Vorstand


PLATZBENUTZUNGSREGELN FUER JUNIOREN


Juniorenmitglieder des TCK:

  • Vor Spielbeginn hat jeder Junior jederzeit sein Namensschild in die entsprechende Tabelle auf der Magnettafel zu setzen.
  • Junioren dürfen die Plätze täglich bis 18h benutzen.
  • Auf den Plätzen 4 und 5 haben Junioren die gleichen Spielrechte wie Aktivmitglieder.
  • Junioren ab dem 14. Altersjahr und für den TCK Interclub spielend unterliegen keinen Einschränkungen.
  • Junioren dürfen 3-mal pro Saison unentgeltlich mit einem Gast-Junior spielen. Sie müssen sich jedoch vor Spielbeginn ins Gästebuch beim Wirt eintragen.
  • Erwachsene Gastspieler eines Juniors gelten als Fremdspieler, haben eine Platzmiete zu bezahlen und sich ins Fremdspieler Buch beim Wirt einzutragen.

Übrige Junioren:

  • Junioren, die am offiziellen Juniorentraining des TCK teilnehmen und andere Jugendliche bis 18 Jahren gelten als Fremdspieler und haben sich an die gleichen Richtlinien zu halten wie erwachsene Fremdspieler, mit der Ausnahme, dass sie nach 18h die Plätze nicht mehr benutzen können.

Wo nicht anders vermerkt, gelten für Junioren die gleichen Richtlinien wie für Erwachsene.
Der Wirt oder sein Stellvertreter ist befugt die Spielberechtigung zu überwachen und seinen Anordnungen ist Folge zu leisten.

12. Februar 2015/IH  Der Vorstand